Berufsorientierung

Schülerinnen im BIZBerufsorientierung ist ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichts an unserer Schule. In den Klassen 5 bis 7 ist dies eingebettet in den Fachunterricht. Ab Klasse 8 werden die Schülerinnen und Schüler dann in einer Unterrichtsstunde „Berufsorientierung“ in der Woche gezielt auf Berufsfindung und Berufswahl vorbereitet.

Des Weiteren absolvieren die Schülerinnen und Schüler im 8. und 9. Schuljahr je ein zweiwöchiges Betriebspraktikum, das im Unterricht umfassend vor- und nachbereitet wird. Außerdem führen die Klassen unter anderem Bewerbungstrainings und Betriebsbesichtigungen in Betrieben unserer Region durch und besuchen Ausbildungsmessen. Unsere Schule arbeitet außerdem eng mit der Agentur für Arbeit zusammen, es finden regelmäßige Sprechstunden des Berufsberaters an unserer Schule statt.

Beispiele aus dem Fachcurriculum Berufsorientierung

Klassenstufe Inhalt Bezugsfach
5 Tätigkeiten in Berufen heute und früher kennenlernen Weltkunde
6 Landwirtschaft heute (Betriebsbesichtigung Bauernhof) NaWi
7 Preise berechnen und Schulden vermeiden (Schuldnerberatung) Wirtschaft
8 Bewerbungstraining und Bewerbungsunterlagen Deutsch/Informatik
8+9 Praktikum (inkl. Vor- und Nachbereitung) Berufsorientierung
10 Einwöchiges Praktikum im Betrieb oder 2-3 Tage Hospitation in der gymnasialen Oberstufe n/a

 

Gemeinsam länger lernen