Englisch

„Englisch ist die Weltsprache, die weiter verbreitet ist als jede andere Sprache. Daher wird Englisch oft als erste Fremdsprache an Schulen unterrichtet. Ein Ziel unserer Schule ist es, den Kommunikationsprozess der Schülerinnen und Schüler mit Menschen anderer Länder zu ermöglichen und Kenntnisse über deren Lebensweisen und Kulturen zu vermitteln.“
– J. Radomsky, Fachschaftsleitung Englisch

Das Fach Englisch hat an der Schule im Alsterland einen hohen Stellenwert und wird von Klasse 5 bis Klasse 10 durchgängig unterrichtet. Um den Schülerinnen und Schülern den Übergang in die 5. Klasse zu erleichtern, wird in unserer Grundschule in Nahe bereits Englisch in Grundzügen unterrichtet.

Themen des Englischunterrichts in der Orientierungsstufe sind das Alltagsleben englischer Jugendlicher, ihre Erfahrungen in der Familie, im Freundeskreis und in der Schule, Feste und Gebräuche in England, Landeskunde (USA, Großbritannien, Australien) und geschichtliche Ereignisse im englischsprachigen Raum.

Die Unterrichtssprache ist Englisch. Das eingeführte Lehrbuch Orange Line von Klett stellt die Basis des Englischunterrichts dar und bereitet gezielt auf den Hauptschul- und Realschulabschluss vor. Durch differenzierte Unterrichtsinhalte werden viele verschiedene Lerntypen angesprochen. Zusatzmaterialien ermöglichen eine Vertiefung des Lernstoffs, zusätzliche Bewusstmachungen sowie gezielte Förderungen bei Defiziten. Lehrbuchbegleitende CDs fördern das Hörverstehen, die Motivation und Aufmerksamkeit und schaffen Identifizierungsmöglichkeiten.

In der Mittelstufe ab Klasse 7 wird mit Hilfe des Lehrbuchs differenziert in Grundkurs und Erweiterungskurs unterrichtet. Dies ermöglicht den Schülerinnen und Schülern sowohl schwierige Aufgabenformate als auch Aufgaben mit Hilfen zu bearbeiten. Nur so kann eine Sprache in einem angstfreien Raum gelernt und sicher beherrscht werden. Lernschwache, aber auch besonders begabte SchülerInnen werden ab der 5. Klasse durch Lernpläne individuell gefördert.

Ab Klasse 9 wird Englisch klassenübergreifend ebenfalls in Grund- und Erweiterungskurs unterrichtet. Der Grundkurs bereitet hierbei gezielt auf den Hauptschulabschluss vor. Im Erweiterungskurs werden Inhalte behandelt, die vornehmlich in Klasse 10 und in einer weiterführenden Schule benötigt werden.

In Klasse 10 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ins englischsprachige Ausland zu reisen. Die Englandfahrt führt sie unter anderem nach London und Eastbourne. Dort werden die Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien untergebracht, um die englische Sprache in Alltagssituationen anwenden zu können. Dabei sammeln sie zusätzliche Erfahrungen, die ihnen den Umgang mit der englischen Sprache im Schulalltag erleichtern.