Sport

„Herzlich Willkommen bei der Sportfachschaft der Schule im Alsterland. Wir, die Sportfachschaft beider Standorte, sind 14 Lehrkräfte mit unseren ganz individuellen Stärken und Erfahrungen, aber einer gemeinsamen Begeisterung für unser Unterrichtsfach. Diese Freude an der sportlichen Betätigung möchten wir teilen.
Dafür gestalten wir den Unterricht abwechslungsreich, themenorientiert und breit gefächert. Die vielfältigen Möglichkeiten, die uns der Sportunterricht bietet, werden ausgeschöpft und seine unterschiedlichen Sinnrichtungen und Perspektiven umgesetzt.“
– M. Albers, Fachschaftsleitung Sport

Zusätzlich zu sportlichen Großveranstaltungen, wie dem jährlichen Lauftag und den Bundesjugendspielen der Leichtathletik, richtet die Fachschaft Sport in jeder Jahrgangsstufe standortübergreifende Wettkämpfe aus:

  • Jahrgang 5: Völkerball
  • Jahrgang 6: Floorball
  • Jahrgang 7: Umgekehrtvölkerball
  • Jahrgang 8: Handball
  • Jahrgang 9: Gladiators Cup (Kraftwettkampf)
  • Jahrgang 10: Badminton

In der Jahrgangsstufe 6 findet die Schwimmfahrt nach Bad Malente statt. Hier erleben die Schülerinnen und Schüler neben allen sportlichen Aktivitäten vor allem eine intensive gemeinsame Zeit, in der sich sportliche Ziele gesetzt und individuell dafür trainiert wird und die abschließend meist noch deutlich überflügelt werden.
Auch im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes II gibt es halbjährlich die Möglichkeit, einzelne Sport- und Geschicklichkeitsthemen – auch theoretisch – genauer zu erarbeiten.
Unser Antrieb ist es, die Schülerinnen und Schüler innerhalb ihrer Schulzeit und hoffentlich weit darüber hinaus für den Sport und das Sporttreiben zu begeistern, indem wir ihnen viele Richtungen aufzeigen und ihnen helfen, ihre individuellen Stärken und Vorlieben zu erkunden und zu fördern.