Grundschule

… das sind wir:

            • knapp 200 Grundschüler in den Klassen 1 bis 4
            • ungefähr 15 Grundschullehrkräfte

  Unterstützt werden wir von:

            • der Schulassistentin,
            • der Schulsozialarbeit,
            • FSJlern und Praktikanten
            • den Konfliktlotsen
            • der Verkehrspolizei
            • dem schulzahnärztlichen Dienst
            • der Zahngesundheitsförderung
            • und bei Bedarf und nach Rezept auch von einer Ergotherapeutin.

Gemeinsam lernen wir in mit Beamer und Dokumentenkamera ausgestatteten Klassenräumen, in Gruppenräumen, im Computerraum, im Technikraum, im Musikraum, im Kunstraum, im Naturwissenschaftsraum, der Sporthalle und dem großen Sportplatz.

Neben dem kompetenzorientierten Unterricht veranstalten wir zweimal im Jahr Vorhabenwochen mit zum Teil jahrgangsübergreifenden Projekten wie zum Beispiel „Briefe von Felix“, „Fit und Gesund“ oder „Rund um die Radfahrprüfung“.

Auch die Lernmöglichkeiten außerhalb des Schulgebäudes nutzen wir gerne und machen gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern Ausflüge z.B. zum Schulwald, durch die einzelnen Dörfer, zur Mühle und nach Haithabu sowie Klassenfahrten in einen Wildpark oder auf einen Bauernhof und ans Meer.

Neben vielen klassengebundenen Aktivitäten veranstalten wir regelmäßig Projekte für die gesamte Grundschule wie Fasching, Weihnachtsbasteln, Trommelzauber und Zirkus.

Um unsere Schülerinnen und Schüler vor und nach dem Unterricht gut zu betreuen, arbeiten wir eng mit der Betreuten Grundschule und der OGS zusammen. Außerdem bieten wir bei Bedarf SPRINT (Sprachintensivtraining) im Halbjahr vor der Einschulung mit einer qualifizierten Lehrkraft an.

Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern und Eltern das Abenteuer Schule zu erleben!