Unser MINT-Profil

Ab heute mach ich MINT

Mit Eintritt in die Gemeinschaftsschule hat Ihr Kinder die Möglichkeit, zusätzlich zum üblichen Fächerkanon das Schwerpunktfach MINT wählen.
Wir informieren Sie während der Informationstage und auf Elternabenden über MINT und ermutigen Sie, das Angebot für ihre Kinder zu nutzen. Bewusst verzichten wir auf Einstiegsqualifikationen, um die Neugier zu wecken und den Kindern direkt nach der Grundschule einen Einstieg in die MINT-Fächer auf der Handlungsebene zu ermöglichen.
Sie haben die Möglichkeit an den Fachkonferenzen der MINT-Fächer teilzunehmen, um einen Einblick in die Arbeit der KollegInnen zu erhalten und sich im konstruktiven Gespräch für die Interessen der Eltern und SchülerInnen im Rahmen der fachlichen Entwicklung einzusetzen. Auch der Schulelternbeirat wird Sie ermuntern, sich als „Laie“ in den MINT-Fächern zu beteiligen.

Jährlich findet unser schulinterner MINT-Wettbewerb statt, die durch Lehrkräfte ausgeschrieben und ausgewertet werden. Eltern sitzen mit in der Jury und der Wettbewerbsentscheid findet in der Schulöffentlichkeit statt. Daneben nehmen unterschiedliche SchülerInnengruppen an landesweiten Wettbewerben wie dem TüftelEI teil.

Mit Wahl der Wahlpflichtfächer, von denen eines Technik ist, werden Sie über die Fachrichtungen und den Bezug zur Berufswelt informiert. Im Rahmen dessen findet am Ende der 6. Klasse ein Elternabend statt. Die Elternabende der Jahrgänge 7 – 10 enthalten regelmäßig Themen zur Berufswahl, die sich schwerpunktmäßig auch auf MINT-Berufe beziehen.