Mathematik Klasse 1-4

Im Mathematikunterricht der Grundschule erwerben die Schülerinnen und Schüler grundlegende Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, sich in der Umwelt zu orientieren und alltägliche Anforderungen des Lebens zu bewältigen.

Im Mathematikunterricht arbeiten wir nach zentralen Ideen, wie

  • Idee der Zahl und der Zahloperationen
  • Idee der Größen und des Messens
  • Idee des Strukturierens in der Ebene und im Raum
  • Idee des Funktionalen Zusammenhangs
  • Idee Daten, Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit,

an denen die allgemeinen mathematischen Kompetenzen erworben werden. Diese Kompetenzen sind: mathematisch denken, Probleme lösen, Muster und Strukturen erkennen, beschreiben und fortsetzen, argumentieren und kommunizieren, mathematisch modellieren, mathematische Darstellungen verwenden, mit Zahlen, mathematischen Symbolen und Zeichen umgehen, Hilfsmittel verwenden.

Immer wieder wollen wir dabei über den Bücherrand hinausgucken. Wir holen die Lebenswirklichkeit ins Klassenzimmer: Experimentieren mit verschiedenen Waagen beim Thema Gewichte, verschiedene Gegenstände, Menschen und Strecken abmessen beim Thema Längen gehören genauso dazu wie Würfelspiele beim Thema Wahrscheinlichkeit.

Zwei Mal im Schuljahr gibt es für die Dritt- und Viertklässler die Möglichkeit, an bundesweiten Mathematikwettbewerben teilzunehmen. Das sind der Känguru-Wettbewerb und die Matheolympiade. Hier werden immer wieder großartige Ergebnisse an unserer Schule erzielt!

Die Anzahl der Leistungsnachweise und Klassenarbeiten legt der jeweils geltende Erlass fest. Zurzeit gelten für die Jahrgangsstufe 2 sieben Leistungsnachweise, davon mindestens fünf Klassenarbeiten. Für die Jahrgänge 3 und 4 gelten insgesamt 14 Leistungsnachweise und davon 10 Klassenarbeiten. Um im 4. Jahrgang eine aussagekräftige Empfehlung für die weiterführenden Schulen zu gewährleisten, müssen mindestens vier Leistungsnachweise im ersten Halbjahr erbracht werden. Die Arbeitsdauer einer Klassenarbeit muss mindestens 20 Minuten betragen.

Die Noten ergeben sich aus folgender prozentualer Verteilung:

%Noten
100 – 951
94 – 852
84 – 703
69 – 504
49 -255
24 – 06