SiA+

Eine neue Plusstunde – spezielle Förderung als Zusatz

SiA+ hilft Schülerinnen und Schülern, die mit den bisherigen Leistungsanforderungen im Unterricht nicht ausreichend gefördert werden konnten. Vereinzelt schaffen es diese Kinder leider nicht, in die nächste Jahrgangsstufe aufzusteigen. Gleichzeitig zeigte sich, dass sie am Nachmittag keine Zeit für häusliche Übungen aufbringen konnten.

In Anlehnung an eine Ahrensburger Berufsschule, die für ihre langjährigen Erfolge in der betrieblichen Ausbildung ausgezeichnet wurde, schaffen wir zusätzliche Lernangebote für Schülerinnen und Schüler, bis sie wieder dazu in der Lage sind, bessere Noten in den Klassenarbeiten bestimmter Fächer zu erlangen.
 

SiA+ auch für mich?

Jedes Kind, das in den Hauptfächern (Deutsch, Mathe und/oder Englisch) nicht ausreichend Leistungen (d.h. mangelhaft oder ungenügend) auf seinem Niveau erreicht, erhält verpflichtend an einem bestimmten Wochentag (Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag) die Möglichkeit, den Unterrichtsinhalt erneut zu vertiefen, bis die nächste Arbeit in dem Fach geschrieben und besser abgeschlossen wird. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, freiwillig an SiA+ teilzunehmen, sollte sich abzeichnen, dass die Kinder zusätzliche Förderung benötigen.

Die Lerngruppen beinhalten maximal 12-15 Kinder. Sie setzen sich entweder aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5/6/7 oder der Jahrgänge 8/9/10 zusammen.